sichere Technik für
eine saubere Umwelt

Ihr Breschan Ansprechpartner:

Markus Breschan

Markus Breschan, Inhaber & CEO
TEL    +41 41 784 50 00
MAIL   info@breschan.ch

Verteilerzunge VZ

Verteilerzunge oder Weiche zur Verteilung von anströmenden Flüssigkeiten in Rinnen.

  • Verteilerzunge aus Edelstahl Werkstoff 1.4301 | V2A oder aus 1.4404 | V4A.
  • Zum Andübeln an das Betonbauwerk. Bauwerksfestigkeit min. C20/C25. Ebenheitstoleranzen nach DIN 18202. 
  • Weich dichtend, nach DIN 19569.

Bauart der Verteilerzunge | Weiche 

  • Verteilerzunge und Wandhalterung mit Drehpunkt werden nach statischen Anforderungen mit 1.5facher Sicherheit ausgelegt.
  • Mindestmaterialstärke = 5.00 mm.
  • Strömungsgünstig durch den Einsatz von beidseitig glatten Oberflächen.
  • Zur Verteilerzunge hin werden vertikale, kraftschlüssige und zuggesicherte Hohlprofildichtungen montiert.
  • Die Dichtheit stirnseitig und im Sohlbereich wird durch zwei Dichtungslinien erhöht.
  • Festspindel und Spindelmutter sind ausserhalb des Mediums angeordnet. Die Länge der Spindelmutter beträgt 1.5 x Spindeldurchmesser.
  • Die Knicklänge der Spindel wird auf das technisch mögliche Mindestmass reduziert.
  • Ganze Schweisskonstruktion inkl. Ausschnittsschweissungen mit durchgehenden, geschlossenen Schweissnähten zur Vermeidung von Spaltkorrosion.
  • Alle Ersatz- und Verschleissteile sind zerstörungsfrei austauschbar.

Ihr Vorteil:

  • Beidseitig glatte Oberflächen zur Optimierung der Strömung
  • Bodenblech aus Edelstahl als Dichtfläche

Einsatzbereiche

  • Abwasserschächte 
  • Pumpenschächte 
  • IDM-Schächte 
  • Regenbecken 
  • ... und viele weitere Anwedungsmöglichkeiten

Hinweis

  • Wir fertigen auch auf Mass und bauen viele Grössen und Ausführungen!
  • Alle Edelstahlteile sind unter Schutzgas geschweisst und nass glasperlgestrahlt und passiviert.
  • Verschiedene Optionen und eine detailiertere Beschreibung der Weiche finden sie im Datenblatt.

TIPP NR. 1

Für die Auslegung einer Schachtabdeckung braucht es folgende Informationen:

  • Nenngrösse
  • lichter Durchgang > meist kleiner als Nenngrösse
  • Belastungsklasse > begehbar, 15kN, 125kN oder 400kN
  • Materialqualität > V2A oder V4A
  • bodeneben oder aufgesetzt

⇒ Highlight

HUBER-Schachtabdeckungen sind äusserst bedienungsfreundlich durch serienmässige Ausrüstung mit Gasdruckfedern

Ihr Breschan Ansprechpartner

Ihr Breschan Ansprechpartner:

Markus Breschan

Markus Breschan, Inhaber & CEO
TEL    +41 41 784 50 00
MAIL   info@breschan.ch