Breschan
Kompetenz in Edelstahl

IngenieurTipp

Tipp NR. 1

Für die Auslegung und Berechnung von Schachtabdeckungen brauchen wir folgende Informationen:

  • Nenngrösse (z.B. 800 x 800 mm oder 1000 x 1000 mm)
  • Lichter Durchgang: der ist meist deutlich kleiner als die Nenngrösse. Einbauten verringern die lichte Öffnung enrom.
  • Angabe der Belastungsklassen | begehbar | 15kN = Klasse A | 125kN = Klasse B | 400kN = Klasse D
  • Materialqualität | Edelstahl V2A oder V4A
  • soll die Abdeckung bodeneben sein oder aufgesetzt

Tipp NR. 2

Steigleitern: ab wann muss eine Fallsicherung vorhanden sein?

  • Leitern, die Höhenunterschiede von mehr als 5 m überbrücken, sind ab einer Höhe von 3 m mit einem Fallschutz zu versehen.
  • In Abständen von höchstens 10 m sind Zwischenpodeste anzubringen.
  • Quelle: SUVA Merkblatt "sichere Kläranlagen", Ausgabe Juli 2013.

Tipp NR. 3

Edelstahltüren und starke Sonneneinstrahlung

Bei Sonneneinstrahlung ist eine Behinderung der Bedienbarkeit von Edelstahltüren möglich. Wir empfehlen daher, in diesen Fällen eine Holz- oder Blechaufdoppelung an der Türaussenseite.

Lassen Sie uns wissen, an welcher Lage die Türe eingebaut wird, damit wir Sie optimal beraten und bedienen können.

Tipp NR. 4

So nicht ...
Edelstahl darf nicht mit nicht mit anderen Metallen in Berührung kommen

  • keine Lagerung mit Fremdmetallen (z.B. Staplergabeln, Lagerbühnen, Armierungseisen, Gerüste, etc).
  • Edelstahlprodukte nicht mit "unedlen (z.B. verzinkten) Schrauben befestigen.
  • Edelstahl nach der Bearbeitung sauber reinigen. Liegen gelassene Bohrspäne und Trennstaub kann Rost verursachen.

Tipp NR. 5

Ab 2017 müssen alle Schachtabdeckung DIN EN 124 Fassung 2015 entsprechen!

Ab spätestens 2017 muss zwingend die neue DIN EN 124-1:2015-09 (September 2015) eingehalten werden. Da die Übergangsfrist bereits läuft, ist es empfehlenswert, Ausschreibungen bereits entsprechend der neuen Norm auszuführen.

Die HUBER SE als Hersteller und weltweiter Exporteur von Schachtabdeckungen hat sich bereits frühzeitig mit der Normensituation beschäftigt und alle Neuerungen durchgängig auf alle Produkte übertragen. Aus diesem Grund wurde unsere Schachtabdeckung SD7 im August 2016 vom MPA Bremen auf die Anforderungen aus der DIN EN 124-3:2015-09 geprüft. 

Sprechen Sie mit uns! Wir beraten Sie sehr gerne.

Tipp NR. 6

Kein Rückenschutz für Steigleitern im Schacht!

Laut Norm EN 12255-10 "Sicherheitstechnische Baugrundsätze für Kläranlagen" darf in "umschlossenen Räumen kein Rückenschutz vorhanden sein, weil dieser die Rettung verletzter Personen behindert"

Tipp NR. 7

Das sollten Sie über den Einsatz von Aluminium in Ex-Zonen wissen:

Auszug aus BGR 177: 
"Wegen der Gefahr des Entstehens von Zündfunken beim Zusammentreffen von Aluminium und rostigem Eisen (Aluminothermische Reaktion) ist die Verwendung von Aluminium in explosionsgefährdeten Bereichen der Zone 0 und 1 nicht zulässig. 

Verwenden Sie deshalb nur Edelstahl.

Tipp NR. 8

Massnahmen zum Schutz des Trinkwassers

Bei Neu- und Umbauten erhält man durch den Einbau geprüfter einbruchhemmender Türen nach DIN V ENV 1627 einen höchstmöglichen Einbruchschutz (passiver Objektschutz), siehe hierzu auch DVGW Hinweis W 1050. Diese Türen werden einer praxisgerechten Einbruchprüfung unterzogen.

Unabdingbar ist die Vorlage des entsprechenden Prüfzeugnisses sowie die Kennzeichnung der Türen durch ein Typenschild, um die Konformität mit dem Prüfzeugnis zu belegen. Hierdurch ist sichergestellt, dass es in der Gesamtkonstruktion (Gebäude – Bauwerksöffnung) keinen Schwachpunkt gibt.

Unsere Türen Wk3/RC3 und Wk4/RC4 Türen erfüllen alle Normen und sind geprüft.

Sprechen Sie mit uns! Wir beraten Sie sehr gerne.

03. Oktober 2017

Brunnendeckel - die elegante Lösung für Ihren Schacht

Sie suchen eine Schachtabdeckung - wir haben eine federleichte Lösung für Sie!

03. Oktober 2017

50 Jahre Breschan - herzlichen Dank

Am 15. September haben wir unser 50 Jähriges Firmenjubiläum in der Ziegelhütte in Baar gefeiert....

20. Lippuner Fachtagung Wasser

Die Fachtagung Wasser hat sich überregional und international etabliert und zunehmend an Bedeutung...

Zukunft Hat Herkunft

Feiern Sie mit uns 50 Jahre BRESCHAN Erfolgsgeschichte.

Weitere Informationen